Jardines de la Reina - Informationen zum Aufenthalt bis 30.Juni 2017

Transfer (HAV-Jucaro) immer Samstag ab 04:30h Hotel Havana –  an 10:00h Jucaro. Rücktransfer (Jucaro-HAV) immer Freitag ab ca.16:30h Jucaro – an HAV ca.23:00h. Transferpreise auf Anfrage.

Einschiffung in Jucaro dem Einschiffungshafen an der Südküste gelegen (ca. 30km südlich von der Stadt Ciego di Avila) ist immer Samstag um10:00 Uhr. Abfahrt ist planmäßig bis spätestens 11:00Uhr.  Überfahrt nach Jardines (je Wetterlage) ca. 3,5 Stunden.

Rückkehr in Jucaro ist immer Freitags, Ankunftzeit Jucaro planmäßig ab ca. 16:30Uhr. 

Alle Angebotspreise beinhalten: Seetransfer: Jucaro - Jardines r/t, 6 Nächte Vollpension an Bord. ( inkl. 1 Cocktail pro Tag), Tauch-Guide, Flasche, Blei  und Tauchen. 

Nicht im Preis enthalten sind: Touristen Karte ( 25 Euro ), Transfer von/nach Jucaro, Marine Park Schutzgebühr (100 Euro), sonstige Hotelunterkünfte, Softgetränke, Alkohol , Tauchequipment, separate Bootsfahrten, Fisch-+Angelleistungen, Angelausrüstung, Trinkgelder für die Crew (Empfehlung ist 10% vom Preispaket). Bemerkung: Angeln ist bei entspr. bestätigter Voranmeldung und Gebühr möglich.

Getränkepreise an Bord: (nationale Getränke):  Bier: 3,5 CUC, Cola / Softdrinks: 2 CUC, Mineralwasser: 1 CUC, Wein: 8 CUC, Glas Rum Blanco: 4 CUC. 

Zahlungsmittel an Bord: CUC,(Pesos Convertible!), wir bitten um vorherige entsprechende Umwechselung von genügend CUC für den Aufenthalt!  Es werden keine Kreditkarten akzeptiert ! 

 

Taucherfahrung und Erforderliche Ausrüstung  unserer Gäste: 

Die Anforderung für Taucher ist ein Brevet auf Advanced oder 2* Stufe oder OWD mit entsprechend geloggten Tauchgängen. Alle unsere Tauchgäste sollten mindestens 50 Tauchgänge haben, und der letzte Tauchgang davon sollte nicht länger als 1 Jahr zurückliegen. Es bleibt dem Guide freigestellt, Gästen, die diese Vorraussetzungen nicht erfüllen oder über unzureichende Taucherfahrung verfügen, an bestimmten Plätzen ( Haie, Steilwand, Tiefe etc. ) das Tauchen zu untersagen. Es kann dadurch auch zu einer Einschränkung bei den angelaufenen Tauchplätzen / Routing kommen. 

AOWD-Ausbildung in den Jardines: Für Tauchgäste, welche nicht die entsprechenden vorher beschriebenen Tauch-Vorraussetzungen mitbringen, bieten wir einen Advanced Open Water Diver-Tauchkurs auf PADI-Basis (Brevet) an. Dieser Kurs wird mit 5 Tauchgängen erreicht und schafft die Möglichkeit an allen Tauchgängen und Tauchplätzen mitzutauchen. Somit würde zum Paket von 15 Tauchgängen noch die Gebühr von 250 EURO für den AOWD dazukommen.

Folgende Ausrüstungsgegenstände und Dokumente sind von jedem Gast mitzubringen: 

    1. Taucherpass/Brevet 

    2. Logbuch 

    3. Aerztliches Attest nicht älter als 1 Jahr 

    4. Tauchcomputer (Optional)

    5. Tiefenmesser 

    6. Taucheruhr 

    7. Tauchtabelle/Planer 

    8. Signalboje/Signalinstrumente 

    9. Bleigurt ( auch bei bleiintegrierten Jackets ) 

    10. Adapter DIN/INT 

    11. Langärmlicher Tauchanzug 

Ersatzteile und Leihausrüstung

Jeder Gast sollte die wichtigsten Ersatzteile für seinen Automaten und die Ausrüstung möglichst dabei haben.

Leihausrüstung: Gegen Voranmeldung können in unserem Stützpunkt in den Jardines de la Reina Tauch-Ausrüstungsgegenstände, Tauchlampen und ABC-Ausrüstung gegen Gebühr (pro Ausrüstungsteil 35 EUR pro Woche) ausgeliehen werden. Diese Gegenstände sind nicht versichert, daher haftet der Kunde im vollem Umfang bei Verlust und Beschädigung. Unsere Brandneue Leihausüstung in Jardines de la Reina besteht aus 12 Mares MR12 Lungenautomaten mit Konsole, 12 Mares-Tarierjackets, 10 Dacor 3mm Tauchanzüge und 12 Shortys, sowie versch.Lampen und Computer. (das ausleihen von Tauchlampen und Tauchcomputer ist nur eingeschränkt möglich!)

Nitrox: Es gibt in ganz Cuba bisher kein sicheres Nitrox. Auf der AVALON 2 ist eine Nitrox-Anlage vorhanden und wenn in Betrieb, ist heir Nitroxtauchen möglich. Kosten 150 USD. 

Tauchgänge:

Samstags nach Eintreffen in den Jardines de la Reina und dem gemeinsamen Essen werden schon die Tauchgänge der kommenden Tage besprochen. Mit dem ersten Tauchgang (Checktauchgang) lernen die Tauchguides die Gäste zur Gruppeneinteilung kennen. Sonntag bis Donnerstag werden täglich 3 Tauchgänge angeboten, inklusive 1 Nachttauchgang. Mehr Tauchgänge werden nur nach Möglichkeit und Absprache an Board angeboten. Freitags werden nur nach Absprache mit dem Diveguide vor der Rückkehr Tauchgänge angeboten.

Die maximale vom Gesetzgeber vorgeschriebene Tauchtiefe beträgt in Cuba 40 m ! 

Wichtige Gesetzlichen Bestimmmungen zum Umweltschutz : 

    1. Unter Wasser ist Jagen, Fischen, Sammeln oder Abbrechen von Korallen oder Muscheln und sonstiger Flora und Fauna verboten. 

    2. Das Einbringen von Gegenständen aller Art, wie z.B. Müll, Öl, Fett etc. ins Meer ist verboten. 

    3. Es besteht ein von allen zu beachtendes generelles Schutzgebot in den Jardines de la Reina, wofür jeder Besucher verpflichtet ist seinen Beitrag zu geben.. 

    4. Das eigenständige Füttern von Fischen, Krokodilen, Leguanen, Jutias und Vögeln ist verboten. 

    5. Das Tragen von Handschuhen und handtieren mit Messern oder anderen Instrumenten unter Wasser ist für Taucher generell verboten. 

    6. Das Laufen, Knien, Setzen oder Stehen auf Korallen und Riffen ist verboten. 

    7. Verstöße gegen diese Bestimmungen ziehen scharfe Massnahmen und Tauchverbote nach sich. 

Paßdaten, Flugzeiten und Reisedaten: 

Die Paßdaten und Personaldaten für alle Jardines-Gäste müssen bei Buchung angegeben werden. 

Folgende Angaben werden zwingend zu einer Buchung benötigt:

Name, Vorname, Nationalität, Geburtsdatum und Paßnummer, Flugnummern, Ankunftszeit, Abflugzeit.  Außer-halb der Aufenthaltszeit in den Jardines, die Unterkunftsorte, Hotels, Rundreiseprogramme in Kuba. Die nicht bei uns gebuchten Transfers von und nach Jucaro. Bei Nichteinhaltung übernehmen wir keine Haftung, wenn es zu Verzögerungen beim Auslaufen oder Probleme oder sonstige Kosten oder abgefahrene Schiffe durch Transfers-Verspätungen kommt. 

Besondere Informationen: Wir behalten uns das Recht vor, bei widrigen oder besonderen Umständen und bei technischen Boots-Problemen die Gäste auf ein anderes Boot/Schiff oder Kabine umzubuchen. 

Ebenso ist es möglich, dass die Gäste bei besonderen Umständen die erste oder die letzte Nacht in einem Hotel untergebracht werden. Behörden-Anordnungen kann eine solche Situation auch bestimmen. Die Boote laufen erst dann in Jucaro aus, wenn der Verbleib aller gebuchten Gäste bekannt ist und die Hafen-und Küstenpolizei die Genehmigung zum Auslaufen gegeben hat. Bei schlechtem Wetter kann es zu Verzögerungen beim Auslaufen kommen.  In Situationen bei “Höherer Gewalt” sind entsprechende Anordnungen in Kauf zu nehmen.

Kubanische Staatsbürger: Es ist grundsätzlich nach Kubanischem Recht verboten, Kubanische Staatsbürger  nach Jardines de la Reina oder anderen Inseln mitzunehmen. Dieses wird sehr streng bei der Ausschiffung von der Küstenwache kontrolliert. Kubanische Staatsbürger können nur mit einer besonderen Ausnahmegenehmigung der Kubanischen Behörden ein Boot/Schiff betreten.

Optionen: Es werden grundsätzlich keine Optionen länger als 48 Stunden vergeben. Besondere Absprachen sind aber möglich.

Zahlungsbedingungen: Bei Buchung sind 50 % Anzahlung sofort fällig. Die Buchung gilt erst nach Eingang der Anzahlung als bestätigt. Die Restzahlung ist 60 Tage vor Abreise und  vor Safaribeginn fällig (Kontoeingang ).. 

Stornokosten:

Im Fall der Stornierung sind folgende Stornokosten fällig: 

bis 60 Tage vor Reisebeginn 30 % vom Reisepreis 

ab 59. bis 30. Tag vor Reisebeginn 50 % vom Reisepreis 

ab 29. bis 14. Tag vor Reisebeginn 75 % vom Reisepreis 

ab 13.Tag  vor Reisebeginn 100 % vom Reisepreis 

Für die Auslandsstornierung wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 200 Euro erhoben. 

 

Flüge: Natürlich könnt Ihr auch den passenden Flug für jedes Angebot bei uns direkt Online buchen!

Klickt einfach auf unsere WEBSITE: www.cuba4travel.com + www.activereisen.com und schaut unter Ferien-, Charter- oder Linienflüge!

Mail us: cuba-diving(at)web.de.

 

JARDINES DE LA REINA

Das Wahnsinnstauchziel mit absoluter Haigarantie  (kein Hai gesichtet... Geld zurück!!!“)

Tauchen im größten geschützten Meeres-Naturpark der Karibik, südlich vor Cuba.

In diesem Fisch- und Naturparadies ist eindruckvolles Tauchen vom allerfeinsten angesagt!

Das Tauchen in diesem Naturpark ist noch auf 300 Taucher jährlich limitiert. Kommerzielles Fischen ist hier strengstens untersagt, dadurch findet man auch hier die große Vielfalt an Großfischen und seltener Meerestiere. Der Marina Park im weltweit drittgrößten Korallenriff, ist eine gigantische Seewildnis mit unberührten Mangroveninseln und erstreckt sich auf meilenweiten Korallenbänken mit weißen Sandstränden durchzogen von türkisgrünen Lagunen in denen sich Fische und Meeresgetier aller Arten tummelt – ein wahres Paradies und Karibik pur!

Die Besonderheit auf Jardines de la Reina ist die Hai-Garantie. Je nach Jahreszeit findet man große Scharen Haipopulationen von Seiden-, Katzen-, Hammer-, Walhaien bis hin zu aller Arten von Riffhaien, die in dieser paradiesischen Seewildnis ihr Zuhause finden.

Die Jardines de la Reina sind aber nicht nur ein Haiparadies, sondern auch ein Korallenparadies seltener Korallenarten und ein Tummelplatz von großen Ansammlungen von Zackenbarschen und Judenfischen bis zu unglaublichen Größen von über 200 kg.

Man kann dort nicht nur tauchen- es gibt auch wunderschöne einsam unberührte, traumhafte Inselstrände die dem Paradies ziemlich nahe sind!

Das in „Gottes Armen liegen“ an diesen Stränden muß man sich mit frechen Leguanen und der cubanischen Bieberartigen „Jutia“ teilen. Ab und zu schlurft auch ein Kaiman aus dem Gebüsch, schreit einer der vielen hier beheimateten Seeadler und Schwärme von Pelikanen, Flamingos und artenreichen Seevögeln verdecken für Augenblicke die Sonne. Einfach traumhaft!!!

“Unser Gast ist König!“ Nach diesem Motto bemühen wir uns sehr den best möglichen Service allen unseren Gästen zu geben, was uns auch immer wieder gelingt.

Nach jedem Tauchausflug werden unsere Gäste gepflegt empfangen und mit einem Cocktail und Snacks verwöhnt. Mittags und Abends gibt es immer verschiedene Fischgerichte und am Abend guten Wein!

Dieses Tauchziel wird neue Dimensionen für das Tauchen in der Karibik bei euch setzen.

Es hält was es verspricht!

 

Cuba-Diving
Aufenthalt in Jardines