Tauchresort  SANTA LUCIA                                                             Tauchpreise

Das grosse Tauchzentrum Shark´s Friends befindet sich direkt in der Hotelanlage Brisas Santa Lucia, welche auch mit 412 Zimmern den größten Hotelkomplex in Santa Lucia darstellt. Das etwas kleinere nun geschlossene Tauchzentrum “Sharks oder Ecotour” befindet sich im Hotel Club Santa Lucia.

 

Das Tauchressort liegt an einem der größten und bevorzugtesten Strände im Norden Cubas und genau an der Stelle, an der sich die größten Korallenformationen der westlichen Halbkugel sich der Küste nähert. Das Tauchgebiet erstreckt sich von Punta Maternillos bis in die Nähe des Cayo Sabinal. Wracks: Hier stößt man auf die versunkenen Schiffe der „Nuestra Senora de Alta Gracia“, der „Nuevo Mortera“ und der „Pizarro“. Die beiden zuletzt genannten Wracks stammen aus dem 19.Jahrhundert und zeigen noch unter Wasser ihre antiken Wunder. Bei „Las Anforas“ findet man U/W noch Überreste eines alten Spanischen Forts. Den nahen Korallengürtel, wo sich im Feinsand hohe Auftürmungen von bis zu 10 Metern emporheben, erreicht man in wenigen Minuten von der Küste.

 

Die vielen wunderschönen Tauchplätze sind sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher von gleicher Attraktivität. Gorgonienwälder, Grotten, Labyrinthe und Unterwasserhöhlen wechseln sich entlang der atemberaubenden Steilwände mit stetigen neuen  erstaunlichen Taucheindrücken ab. Anker aus verschiedenen Epochen, Schwarze Korallenbänke, Adlerrochen, Riesenzackis, Stachelrochen, Riffhaie und auch nicht seltene Manatees lassen dieses Tauchressort einen der ersten Plätze unter den kubanischen Toptauchplätzen einnehmen.

Bullshark-Hai-Paradies: Bekannt ist das Tauchressort Santa Lucia vor allem für seine spektakuläre Show mit den Bull-Sharks (Stierhaien), welche in einer kleinen 8 Tiere umfassenden Population, aber mit einigen großen Exemplaren von 3- 4 Metern und bis zu 500Kg schwer im Kanal an der Ausfahrt der benachbarten Bucht von Nuevitas leben. Die Tiere sind in einer Tiefe von 25-27m zu finden, nahebei des Schiffwracks der Nuevo Mortero. Die Stierhaie werden von Land aus betaucht und die Tauchgänge sind nur bei Strömungs- Stillstand während der Flut zwischen den Gezeiten möglich. Ungefähr eine halbe Stunde vor Einsetzen der Flut macht man sich vom Tauchzentrum aus auf zum Stierhai- Tauchgang. Tauchen ist dann aber nur in einer Zeit von maximal 50 Minuten möglich. Die Haie sind aber im Kanal nur während der kühlen Wintermonate von November bis März zu finden, dann ziehen sie in die kühleren Tiefen des offenen Meeres. Die Anfahrt zum Tauchplatzeinstieg dauert ca. 20min und wird mit dem eigenen Bus der Basis gemacht. Dadurch dass die Gezeiten sich trotz des 12 Stunden Rhythmus verschieben ist das Tauchen mit den Bullsharks nur maximal 15 Tage im Monat möglich. So kann es vorkommen, dass wenn man in der unpässlichen Verschiebungszeit der Flut in Santa Lucia weilt, die Haie garnicht oder nur 1-2 mal betauchen kann. Bemerkung: Für das Tauchen mit den Bullsharks fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr ohne das gebuchte Tauchpaket von 70 CUC an!

 

Tauchbetrieb: Mit schnellen Tauchbooten, welche direkt vom Strand ablegen, erreicht man die Tauchplätze schon nach wenigen Minuten und kommt nach jedem Tauchgang wieder zum Tauchzentrum zurück. Tauchausfahrten sind in der Regel zweimal täglich, ein dritter Tauchgang kann als Nachttauchgang durchgeführt werden (NT-Zuschlag 40CUC). Es sind zur Zeit 35 Tauchplätze abgesteckt. Tauchgaenge erfolgen meist um 9Uhr und 15Uhr. taeglich. Ausser dem möglichen Haitauchgang am Morgen gibt es noch viele andere überaus interessante Tauchspots und Steilwände. Auch bei schlechtem Wetter ist meist Tauchen im Kanal möglich. Des weiteren werden bei gutem Wetter auch Tagesausfahrten (Fulldays) zu entfernteren Tauchplätzen angeboten. (Fullday-Aufschlag 70 CUC).

 

Ausgebildet wird nach ACUC, SSI und CMAS Richtlinien. 3 Bauer Kompressoren K15+K14, 134 Stahl- und Aluminiumtanks von 10+12 Liter mit DIN/INT Anschluss und 27 Komplette Spirotechnique und Technisub Tauchausrüstungen als Mietausrüstung bilden den Grundstock der technischen Ausrüstung der Tauchbasis. Die Basis verfuegt ueber 3 kleine Tauchboote bis 15 Pers. und ueber ein grosses Boot bis 25 Pers.

Nachttauchgänge werden mehrmals wöchentlich nach Absprache mit  Paket-Aufschlag oder als seperater zu bezahlender Tauchgang durchgeführt. Ein Hai-Show Zuschlag wird separat zum Tauchpaket vor Ort erhoben.

 

>>> Zum DIVING CENTER SHARK`S FRIENDS

 

Cuba-Diving
DC Shark´s Friends
Tauchbasen - S.Lucia