Pauschalreise-Angebote finden Sie hier......

Jardines del Rey: Die Cayos, Inseln und Kleininseln dieses Kubanischen Archipels wurden im Jahre 1513/1514 von den Spaniern ihrem damaligen König Fernando dem Katholiken gewidmet und auf den Namen Jardines del Rey, „Die Gärten des Königs“ getauft.

 

CAYO COCO befindet sich im Archipel von Camaguey direkt gegenüber dem "Canal Viejo der Bahamas " und ist mit der Insel Kuba durch einen 17 Kilometer langen Erddamm verbunden, der das Meer durchfurcht.   Ein herrliches naturbelassenes Paradies mit einer sehr üppigen Fauna und Flora und einsamen weißen Sandstränden, die sich kilometerlang hinziehen. Lange puderweiße Sandbänke, die zu wunderschönen langen Spaziergängen einladen. Der 22 km lange Strand der Insel ist von einer ausgedehnten Korallenbarriere geschützt. Es gibt hier auch zahlreiche Binnenlagunen und 90 % des Landterritoriums ist mit tropischer Vegetation bedeckt und lädt zu ausgedehnten Wanderungen und Naturbeobachtungen ein. Viele Vogelarten (200) sind hier beheimatet. Dazu gehört auch die berühmte Kolonie der rosafarbenen Flamingos.Cayo Coco ist ein ideales Urlaubsziel für erholsame und naturliebende Ferien. Hier treffen Sie auf unbeschreiblich schöne Korallenriffe und sehr interessante Tauchgebiete für die Liebhaber der Korallenwelt der Karibik.  Es ist ein idealer Ort für alle Wassersportarten im allgemeinen. Das vorgelagerte Korallenriff mit seiner üppigen Seefauna erstreckt sich über 10 Kilometer und gehört zum Zweitgrößten auf der Welt nach dem australischen Korallenriff. Die Tauchtiefen reichen von 10 bis zu 30 Metern. Das Wasser ist kristallklar und es stehen mehr als 20 Tauchplätze zur Verfügung. Man findet hier auch einen der schönsten Strände an der Atlantikküste im Norden Kubas.

Die Insel hat einen eigenen Flughafen und wird aus Havanna sowie mit internationalen Flügen direkt angeflogen. Transferzeit vom Flughafen ist ca. 15 Minuten. Viele Gäste verbinden einen Bade- oder Tauchurlaub in Cayo Coco immer gerne mit einem 2-3 tägigen Besuch der sehenswerten und pulsierenden Stadt Havanna, welche zu sehen eigentlich ein „Muss“ ist und jeden begeistert. Siehe unser Angebot weiter unten!!!

Von Cayo Coco sind auch Ausflugsmöglichkeiten nach Trinidad (160 km), Moron (60 km) und Ciego di Avila (100 km) gegeben.

 

Hotelanlage Sol Club Cayo Coco 4*

Direkt am feinsandigen weißen Traumstrand von Cayo Coco gelegen, der größten Insel der Jardines del Rey. Das Hotel ist im Bungalowstil aufgebaut und liegt in einer Gartenanlage. Es gibt allerlei Buffet- Restaurants mit italienischer bis internationaler Küche. Unterkunft in Modern eingerichteten Zimmern und Bungalows.

Die All Inclusive Anlage verfügt über verschiedene Sport-, Fitness- und Wellnessbereiche. Am Abend gibt es viele Unterhaltungsprogramme. Tauchgäste werden von der Tauchbasis zum Tauchen abgeholt.

Unser besonderes Angebot mit Programmleistung:

Cayo Coco – 2 Wochen mit Havanna

Preisangebot für 1 Person: ab 882,00 Euro

Leistungen:

    - Doppelzimmer, Ü/F Hotel Havanna, 2 Nächte

    - Doppelzimmer, AI, Bungalowanlage Sol Club Cayo Coco, 12 Nächte

    - Flug: Havanna – Cayo Coco

    - Alle Zubringer – Transfers

    Preis ohne Flug. Änderungen im Preis und Angebot vorbehalten.

    Flüge: Flugangebote finden Sie hier.....

     

    HOTEL MELIA’ CAYO COCO 5*

Dieses von Palmen umgebene Hotel befindet sich direkt an einem wunderschönen feinkörnigen Sandstrand.  Melia Cayo Coco ist mit der Insel Kuba durch eine Fahrstraße,die sich über 17 km auf dem Meer hinzieht, verbunden.  Melia Cayo Coco befindet sich nur 15 km vom Parador de la Silla, 1 km vom Schiffahrtszentrum Aguas Tranquilas, 20 km vom internationalen Flughafen  Cayo Coco, 100 km von Ciego de Avila und 1 km vom Korallenriff entfernt.

 

Cuba-Diving
Tauchbasis C.Coco
Cayo Coco